Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Allgemeine Informationen

Adresse, Telefonummer, E-Mailadresse, Öffnungszeiten

TSV SOS Tierhof e.V.
 Windmühlen Strasse 46
 06231 Bad Dürrenberg
 

Telefon:   0162/6087339
Email:      sos-tierhof@gmx.de

 

Montag bis Freitag

9:00 Uhr - 12:00 Uhr

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Gerne können Termine auch am Wochenende & Feiertagen mit uns vereinbart werden.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 Für Geldspenden

 TSV SOS- Tierhof e.V.

 IBAN: DE64 8005 3762 3510 0017 01

 BIC: NOLADE21 HAL (Saalesparkasse)

 Verwendungszweck: Spende

Termine

01. Dezember 2018 Kuchenbasar zum Adventssingen im Haus des Volkes, Bad Dürrenberg ab 14:00 Uhr

Herbst 2019 Tag der offenen Tür

Dezember 2019 Kuchenbasar zum Adventssingen im Haus des Volkes, Bad Dürrenberg ab 14:00 Uhr

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website vom TSV SOS Tierhof e.V.!

Wir sind ein kleiner Tierschutzverein, der sich hauptsächlich mit der Aufnahme und Versorgung von ausgesetzten sowie herrenlosen Katzen beschäftigt.

Wir hoffen, dass Sie eine Menge nützlicher Informationen auf unserer Website über unsere Tiere und unseren Tierhof finden. Wir laden Sie recht herzlich ein, sich unseren kleinen ehrenamtlichen Verein anzusehen.

Neuigkeiten

    - Wichtige Informationen finden Sie unter Aktuelles -


Tierheim auf Spenden tierlieber Menschen angewiesen

365 Tage im Jahr versorgt unser Tierhof die Katzen und Kater im Tierheim und im Leunawerk. Unsere Mitarbeiter und Mitglieder kümmern sich zudem um freilebende Katzen. Unser Anliegen ist es allen Katzen soweit es geht zu helfen, sie aufzupeppeln und kastrieren zu lassen. Dabei ist das Tierheim selbst auf die Unterstützung von Tierfreunden angewiesen.

Daher freuen wir uns und unsere Katzen und Kater, wenn Sie zu Weihnachten etwas Gutes tun und uns sowie die Tiere mit einer Spende unterstützen.

Unser Tierschutzverein „SOS Tierhof“ e.V. arbeitet gemeinnützig und finanziert sich in erster Linie aus Spendengeldern und Mitgliedsbeträgen. Immer wieder haben wir damit zu kämpfen, dass das Geld nicht ausreicht. Hohe Tierarztkosten, ausreichend Futter u.a. Dinge führen dazu, dass das fehlende Geld aus Spenden ausgleichen werden muss und somit wirtschaften wir manchmal am Existenzminimum. Immer mehr Tiere werden zudem aus finanziellen Gründen abgegeben, ebenso alte und kranke Tiere, die oft schwer in ein neues Zuhause zu vermitteln sind.

Wer helfen möchte, kann unseren Tierhof mit Geld oder auch mit Sach- sowie Futterspenden unterstützen.

 
Informieren Sie sich zu diesen Themen einfach unter "Aktuelles" oder klicken direkt auf den Link und werden zu den entsprechenden Themenseite weitergeleitet.

Wer kennt diese Kater und diese Katze?

 

Er wurde in dem Gebiet Oebleser Str. – Bildungszentrum – Tierhof gesichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Er wurde in einer Gartenanlage in der Nähe der Richard-Wagner-Str. in Bad Dürrenberg gefunden.

 

 

 

 

 

Sie wurde im Bereich der Aral-Tankstelle gesichtet und ist nun in unserer Obhut.

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter Entlaufen/Vermisst.


WICHTIGE INFOMRATION

Ab diesem Jahr können wir keine Igel mehr zur Pflege aufnehmen. Dennoch möchte wir Sie bei dem Auffinden eines Igels unterstützen. Sie finden unter "Igel gefunden?" hilfreiche Tipps und Hinweise. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 


Wer hat Molli aus Hanshagen, Rudi aus Bad Dürrneberg, Paulaoder Tommigesehen?

MolliMolli

 

Molli wird seit dem 5.7.2018 vermisst.

 

 

 

 

RudiRudi

 

Rudi wird seit dem 6.9.2018 vermisst.

 

 

 

 

 PaulaPaula

Paula wird seit dem 3.10.2018 vermisst.

 

 

 

 

 

TommiTommi

                              Tommi wird seit dem

                              8.10.2018 vermisst.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter Entlaufen/Vermisst.


Kastrationspflicht:

Wir möchten alle Bad Dürrenberger Bürger und Bürgerinnen an die Kastrationspflicht für freilaufende Katzen und Kater nach §6 Abs. 6 und 7  der Gefahrenabwehrverordnung der Stadt Bad Dürrenberg erinnern. Wer vorsätzlich oder fahrlässig gegen diesen Paragraphen verstößt, kann eine Ordnungsstrafe von bis zu 5.000€ erhalten.

Bitte zeigen Sie Verantwortungsbewusstsein und lassen Sie Ihr Tier kastrieren.

 


 

Unser TSV "SOS Tierhof" e.V. ist Mitglied im Deutschen Tierschutzverbund sowie im Landestierschutzbund Sachsen-Anhalt.

Mehr Informationen zur Kampagne "Tierheime helfen. Helft Tierheimen!" finden Sie unter: https://www.tierschutzbund.de/



Spenden benötigt

Unser Verein und unsere Samtpfoten freuen sich über jede Art von Spenden, sei es eine Futterspende, Geldspende oder Sachspende. Sie können diese gerne zu den angegebenen Öffnungszeiten vorbeibringen oder überweisen.

Futterspenden können auch bei Edeka Neukauf im Foyer, Breite Str. 20 und bei Netto (Richard-Wagner-Str. 1) in Bad Dürrenberg in unseren  Futterboxen abgegeben werden.